Newsletter Februar:


SCHNARCHER – DIE REBELLEN DER NACHT

Ein gesunder und erholsamer Schlaf in der Nacht ist wichtig für unsere Leistungsfähigkeit und Ausgeglichenheit. Doch was, wenn nächtliches Schnarchen die Schlafqualität mindert und damit auch die Regeneration des Körpers?

 

Wie entsteht das Schnarchen?

 

Durch das Zurücksinken des Unterkiefers im Schlaf und durch Erschlaffung der Muskulatur von Zunge und Rachen wird das Schnarchen ausgelöst. Zäpfchen und Gaumensegel beginnen durch die erschlaffte Muskulatur im Sog der Atemluft mehr oder weniger geräuschvoll zu flattern. Mitunter kann es sogar zu Atemaussetzern von mehr als einer Minute kommen.

Nächste Veranstaltung:


Wir befinden uns zur Zeit in der Planung für die nächste Veranstaltung.