Newsletter April:


Der beste Schutz gegen Karies

Ab dem ersten Milchzahn Zähne putzen.

 

Bakterieller Zahnbelag, der auch Plaque oder Biofilm genannt wird, ist die Ursache für Karies. Wird dieser Plaque nicht durch Putzen entfernt bilden sich Bakterien und Säuren, welchen den schützenden Zahnschmelz angreifen und seine Mineralien lösen.

Kinderzähne sind besonders anfällig, da ihr Zahnschmelz dünner ist. Erst nach drei Jahren ist er ausgereift und widerstandsfähig.

Mit dem täglichen Zähneputzen sollten Sie beim Durchbruch des ersten Milchzahns beginnen. Zur Reinigung verwenden Sie eine weiche Kinderzahnbürste und eine spezielle Kinderzahnpasta.

Nächste Veranstaltung: